+++Ideal als Geschenk+++

Terminvereinbarung

Rufen Sie uns während unserer Bürozeiten an:

+43 2262 62 151

+43 664 120 83 65

 

Wenn es einmal ausführlicher wird, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

 

Und falls es ganz schnell gehen soll, haben Sie rechts auch die Möglichkeit zur ONLINE-BUCHUNG!

Öffnungszeiten

BÜRO

MO: 09:30 - 12:00 Uhr

MI: 12:30 - 15:00 Uhr

FR: 09:30 - 12:00 Uhr

 

Urlaubsbedingt am 26.6.2020 sowie von 31.7.-7.8.2020 nicht besetzt.

 

THERAPIE

Termine ausschließlich nach vorheriger Vereinbarung!

DA SIND WIR

Therapie

Zentrum

Korneuburg 

Laaer Straße 14/Top 2

2100 Korneuburg

Hinweise

Sie haben Fragen zu Ihrem ersten Termin oder der Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse? Hier finden Sie

Wissenswertes von A bis Z.

Logopädie - Die medizinische Sprachheilkunde

Seine Gefühle und Wünsche ausdrücken zu können und sich mitzuteilen, stellt ein wichtiges Grundbedürfnis jedes Menschen dar. Schließlich trägt die Sprache beziehungsweise das Sprechen einen wesentlichen Teil zur Kommunikation bei. Wenn jedoch die Sprache nie richtig erworben wurde, wenn sie auf Grund eines Schlaganfalls beeinträchtigt ist, wenn die Stimme den alltäglichen Anforderungen nicht Stand halten kann, wenn durch Krankheiten oder Operationen das Sprechen erschwert wird, kann dies die Kommunikationsfähigkeit deutlich behindern.

 

Die Logopädie umfasst Prävention, Beratung, Diagnostik und Therapie in den Bereichen Sprache, Sprechen, Stimme und Hören und kann so Menschen unterschiedlicher Altersgruppen bei der Wiederherstellung oder Verbesserung der kommunikativen Leistung unterstützen. Neben diesen Teilbereichen stellt das Behandeln von Schluckstörungen eine ebenso bedeutende Fachrichtung der Logopädie dar, wobei auf diesem Gebiet Störungen der Nahrungsaufnahme beziehungsweise der orofazialen Muskulatur, die zu Zahn- und Kieferfehlstellungen führen können, unterschieden werden.

 

Zu Beginn der logopädischen Therapie wird eine ausführliche Diagnostik durchgeführt. Mit Hilfe unterschiedlicher Methoden, Techniken und spezifischer Übungen soll die Kommunikationsfähigkeit beziehungsweise das Wohlbefinden der Patienten gesteigert werden.